Wer ist Nagel und Faden Geretsried e.V.?

Wir sind Bürgerinnen und Bürgern aus Geretsried und Umgebung und haben den Verein Nagel und Faden Geretsried e.V. im Februar 2021 gegründet. Der Verein soll Trägerverein für eine offene Werkstatt in Geretsried sein. 

Die Gründungsmitglieder
(v.l.) Michael Kling, Marina Meyndt (vorne), Martin Bruckner, Wolfgang Kohler, Florian Kübler,
Dr. Gabriele Rogge, Nicole Ebner, Jennifer Kübler (vorne) Götz Alexander Feldmann und Jutta Breuer

Was ist eine offene Werkstatt?

Die offene Werkstatt Nagel und Faden in Geretsried soll Platz für alle bieten, die mitmachen wollen. Für alle von ungefähr 4 – 99 Jahren aus Geretsried und Umgebung: 

Mit voll ausgestatteten Arbeitsplätzen für verschiedene Handwerksbereiche

  • eine Holzwerkstatt
  • eine Textilwerkstatt
  • eine Keramikwerkstatt
  • eine Papierwerkstatt
  • ein Repaircafe und anderes

Mit der Möglichkeit für eigene Projekte und aber auch Kurse und Workshops.

Ein Ort, um zu gestalten, Neues auszuprobieren, voneinander zu lernen und sich auszustauschen.

Die Werkstatt soll Platz, Werkzeuge und Maschinen bieten und Anleitung zum sicheren Umgang damit. Das Teilen der Arbeitsplätze und der Ausstattung ist ebenso ein Stück mehr Nachhaltigkeit wie auch eine Möglichkeit der Begegnung. Die Werkstatt ist offen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und soll barrierefrei ausgestattet werden. 

Sie ist ein Ort der Bildung, Nachhaltigkeit und Teilhabe. 

Sie bietet dir die Möglichkeit zum Mitmachen: zunächst jetzt bei der Gründung, dann beim Betrieb und schließlich bei eigenen Projekten. 

Wie weit sind wir?

  • tatsächlich noch am Anfang: aber mit Volldampf an der Entwicklung und wir können auf viel Erfahrungen anderer Werkstätten zurückgreifen
  • wir haben den Verein gegründet, eine Homepage ist in Arbeit und ebenso der Finanzplan,wir haben diese Räume in Aussicht und die Rahmenbedingungen für einen Umbau und den Betrieb sind in Klärung
  • es gibt noch reichlich Arbeit, u.a.:
    • im Vorfeld:  noch Planung des Umbaus, Planung der Ausstattung, Sammeln finanzieller Mittel, Aufbau der Buchhaltung und Verwaltung, Klärung steuerlicher Fragen und Fragen zur Ausgestaltung des Mietvertrags, das Gewinnen von Mitmacher:innen 
    • der Aufbau der Werkstatt: Leitung und Eigenleistung beim Umbau und dann die Ausstattung und Einrichtung der Werkstatt, genauere Klärung der organisatiorischen Fragen des Werkstattbetriebs und die entsprechende Schulung der hoffentlich zahlreichen Werkstatt-Aktiven
    • schließlich die Eröffnung für die Nutzer und der Betrieb der Werkstatt

was wir uns wünschen/was wir suchen:

  • Mitmacher:innen in der Aufbauphase und für den Betrieb
  • Unterstützung in jeder Hinsicht ist uns willkommen, mit Wissen, praktischer Unterstützung, mit Material oder finanziell. Jeder Beitrag zählt.

Spenden an uns sind nach §52 AO steuerlich absetzbar.

Unsere Bankverbindung:
Raiffeisenbank Isar Loisachtal eG
IBAN DE76 7016 9543 0002 6389 24
BIC GENODEF1HHS

Nufgeretsried in den sozialen Medien