Viele schaffen mehr: Fahrradfest und Crowdfunding

Am 14. August veranstaltete die Stadt Geretsried anlässlich der European Championchip im Straßenradrennen der Herren ein ausgelassenes Fest am Neuen Platz in Geretsried und wir durften die Dekoration des Platzes gestalten. Ganz nach dem Motto Viele schaffen mehr haben sich die Aktiven unseres Vereins daran gemacht, aus alten Fahrrädern etwas neues, fröhliches und buntes zu schaffen. In unserer offenen Werkstatt wurde dafür auseinander gebaut, geschraubt, geflext, gehämmert, lackiert, dekoriert und neu zusammengefügt. Holz-, Metall-, Textil- und Kreativ-Werkstatt boten alles, was an Werkzeug, Material und Know-How notwendig war, um all unsere verrückten Ideen in die Tat umzusetzen. Die tollen Kunstwerke konnten wir dann bei strahlendem Sonnenschein den Gästen des Fahrradfestes präsentieren. Einige fanden sogar ein neues zu Hause. Den herrlichen Tag und die ausgelassenen Stimmung hat Peter Zimmermann in einem tollen Video für uns eingefangen.

Fahrradfest am Neuen Platz

Viele schaffen mehr ist auch das Motto der Crowdfunding-Plattform der Raiffeisenbank Isar-Loisach. Hier läuft gerade unser zweites Crowdfunding. Um unsere Halle auch im Winter nutzen zu können, werden wir weitestgehend in Eigenleistung die alte Öl-Gebläseheizung gegen eine energieeffiziente Holzheizung austauschen. Viele haben uns schon unterstützt. Dafür sagen wir von ganzem Herzen DANKESCHÖN! Die Hälfte der Zielsumme von 10.000 € ist erreicht, bitte spendet weiter! Die Bank unterstützt das Projekt mit bis zu 20 € pro Spender. Hier geht es zum Crowdfunding.

Ach übrigens, die Offene Werkstatt steht donnerstags und freitags von 17:00-21:00 Uhr und samstag von 15:00-20:00 allen Bürgern und Bürgerinnen aus Geretsried und Umgebung offen. Zum Werkeln, zum kreativ sein, zum Selbermachen…. Wir freuen uns auf euch.

Crowdfunding für unsere Heizung und den weiteren Ausbau

Liebe Nagel und Faden-Verfolgende, Selbermacher:innen und Interessierte!

Heute geht unser Veranstaltungsprogramm für September und Oktober in Druck und wir freuen uns sehr, was wir wieder alles bieten können. Demnächst mehr, hier und in den Läden, wo wir es auslegen dürfen. Seid gespannt!

Außerdem- und für den kommenden Herbst noch wichtiger: Wir haben unser zweites Crowdfunding bei der Raiffeisenbank Isar Loisachtal eG gestartet!!.

Im erst zweiten Jahr unseres Projekts geht es jetzt in den kommenden Monaten vorrangig um unsere Heizungsanlage. Mit der alten Öl-Gebläseheizung ist kein erfolgreicher Betrieb unserer Werkstatt möglich. Wie alles andere bisher auch, werden wir auch die Heizung soweit möglich in Eigenleistung bauen. Weitere Mitmacher:innen hierbei aber auch ansonsten bei der Gestaltung und Entwicklung von Nagel und Faden und beim Betrieb der offenen Werkstatt sind herzlich willkommen!

Hier geht es zum Crowdfunding: Macht mit, denn jeder Euro zählt! Und nur, wenn wir die Zielsumme bis zum 30.09.2022 erreichen, bekommen wir das Geld ausgezahlt! Die Raiffeisenbank Isar Loisachtal unterstützt uns dabei wieder zusätzlich mit bis zu 20 Euro pro Spender!

www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/ausbau-der-mitmachwerkstatt

Ihr könnt auch direkt überweisen – bis spätestens zum 24.September 2022: Kontoinhaber: VR Payment für Viele schaffen mehr IBAN: DE33660600000000137749 Verwendungszweck (wichtig!): P19548 – Ausbau der Mitmachwerkstatt Nagel und Faden

Macht mit und erzählt es weiter!

Euer Team von Nagel und Faden Geretsried e.V.

Willkommen in unserer „Offenen Werkstatt“

Neben unserem Kursangebot sind jetzt auch die offenen Werkstätten in den Bereichen Holz und Textil startklar.

Hier kannst du ab jetzt immer am Donnerstag, Freitag und Samstag bei uns in der Halle im Bunsenweg 11 in Geretsried an deinem eigenen Projekt arbeiten. Die genauen Öffnungszeiten findest du rechts in der Sidebar


Nutze unsere Räume, Maschine, Geräte, unseren Fundus und unsere Ideen!

Wenn möglich stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite.

So funktioniert´s:
Wenn du das erste Mal da bist, füllst du zunächst einen Nutzervertrag aus und unterschreibst unseren Haftungsausschluss. Dann bekommst du eine Halleneinweisung.
Für die Arbeit an einigen Maschinen brauchst du zuvor eine spezielle Einweisung. Je nach Maschine erfolgt dies gegebenenfalls nach Terminvereinbarung, da nur einige von uns diese Einweisungen durchführen dürfen.
Die Arbeit an einigen Maschinen, zum Beispiel an der Formatkreissäge, kann zunächst nur unter Aufsicht erfolgen. Außer du bist ausgebildete/r Schreiner/in oder Ähnliches und kannst das nachweisen.
Für die Nutzung der Werkstatt wird ein Beitrag von 5 Euro/Stunde erhoben. Es gibt aber auch die Möglichkeit, eine Zehnerkarte, Monatskarte oder ein Abo zu kaufen. 

Hier geht’s zur Preisliste.


Näheres in der Werkstatt und demnächst auch hier noch auf der Homepage…